rektorat@eludwig-lb.schule.bwl.de | 07141 9102475

ELS6.jpg

Zertifizierung

BoriS – Berufswahl-SIEGEL Baden-Württemberg
Zum ersten Mal ist die Eberhard-Ludwig-Schule stolzer Empfänger des BoriS – Siegel. Ziel der Zertifizierung und der Verleihung des Siegels ist es,  die Zusammenarbeit zwischen Schulen, Unternehmen sowie weiteren Akteuren in der Region nachhaltig zu sichern. Dabei geht es um die Auszeichnung von Maßnahmen und Aktivitäten der Berufsorientierung, die über die in den Bildungsplänen und Verwaltungsvorschriften geforderten Standards weit hinausgehen. Das Leitbild des Programms deckt sich hierbei mit den Vorstellungen der ELS: Schülerinnen und Schüler sollen auf der Basis ihrer individuellen Interessen, Fähigkeiten und Fertigkeiten am Ende ihrer Schulzeit eigenverantwortlich realistische und begründete Lebens- und Berufsplanungen erarbeitet haben. Wir sind stolz darauf, die Auszeichnung erhalten zu haben. Wir sind stetig darauf bedacht, Maßnahmen der Berufsorientierung auszubauen und zu optimieren, um unseren Schülern eine bestmögliche Vorbereitung in das Berufsleben zu ermöglichen.


Gesunde Schule
Bereits zum zweiten Mal wurde die Eberhard-Ludwig-Schule im Dezember 2017 mit dem Gesamtzertifikat "Gesunde Schule" und den Teilzertifikaten "Bewegung", "Ernährung" und "Sucht und Prävention" für weitere vier Jahre ausgezeichnet. 
Wir sind stolz darauf, zu den 27 im Landkreis Ludwigsburg zertifizierten Schulen zu gehören und damit nachhaltig die Gesundheit unserer Schüler und Lehrer zu fördern. Die Auszeichnung sehen wir als Ansporn, auch weiterhin in den Bereichen Bewegung, Ernährung und Sucht und Prävention aktiv zu bleiben. 

       

       

Kinder mit Diabetes sind uns willkommen!
Im Rahmen der Schulungsreihe "DIAschulisch - Mit Diabetes in KiTa und Schule" wurden acht Lehrkräfte der Eberhard-Ludwig-Schule im Umgang mit Diabetes geschult. Die vom Verein "Diabetiker Baden-Württemberg e.V." angebotene Fortbildung dient dazu, Kinder und Jugendliche, die an Diabetes Typ-1 erkrankt sind, unterstützen zu können und kritische Situationen zu erkennen, um im Notfall richtig reagieren zu können. Zudem wurden die Lehrkräfte auch über die rechtliche Situation informiert.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.